Grand Theft Auto IV schuld an brennenden Autos

Allgemein

Wir haben im Spiel gesehen, wie man Molotov Cocktails baut, gaben die jugendlichen Täter an.

Drei gelangweilte Teenager aus dem US-Bundesstaat Georgia im Alter von 15 und 16 Jahren vertrieben sich die Freizeit mit dem Abfackeln von fremden Autos (Zwei Mercedes und ein Honda, wie die Webseite des Lokal-TV berichtet). Die Kleinstadt Milton, nördlich von Atlanta, hat anscheinend besonders wenige Freizeitmöglichkeiten. Nachdem sie durch ein Überwachungsvideo des lokalen Wal-Mart beim Erwerb der benötigten Bauteile (Limonadenflaschen, Stoffstücke, Feuerzeugbenzin) überführt und mit dem Tatvorwurf konfrontiert wurden, gaben sie an, durch das Spielen von GTA IV erlernt zu haben, wie man so etwas macht.

Jungs: Wir glauben euch natürlich. Ihr seid nicht schuld an den Sachschäden. Bestimmt nicht. Geht wieder nach Hause zu euren Müttern. [fe]

Gamesindustry

Wsbtv