Benq bringt Energiespar-Breitbildbildschirm

Green-ITInnovationKomponentenWorkspace

Das Flachbild-Display beherrscht das 16:9-Format und soll ein Viertel weniger Energie benötigen als andere Geräte.

Für seinen Energiespar-TFT-Schirm verringert benQ den Aufwand für die Hintergrundbeleuchtung. Dennoch gibt der Hersteller gute Kontrastwerte (10.000:1) und Helligkeit 300 Candela) an.

Die zwei neuen 18,5-Zoll-Displays E900HD und G900HD besitzen zur Hintergrundbeleuchtung nur halb so viele Kaltkathedenröhren wie die Konkurrenz, erklärt BenQ.

Der Hersteller nennt eine Reaktionszeit von 5 ms und eine Auflösung bei 1.366 x 768 Bildpunkten – recht wenig für die Bildschirmgröße. Als Schnittstellen nenn BenQ DVI-D mit HDCP sowie VGA. Der E900HD kommt zusätzlich mit Lautsprechern und einer Kopfhörerbuchse. Als Liefertermin /nennt BenQ noch diesen Sommer. (Manfred Kohlen)

 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen