Star Trek Online startet durch

Allgemein

Die jährliche Trek Convention in Las Vegas gibt heute eine erste Vorschau auf das kommende MMORPG, online mitzuerleben durch einen Live-Webcast mit Leonard Nimoy. Erste Einzelheiten zum Online-Spiel wurden bekannt.

Nach dem Fehlstart des früheren Entwicklers Perpetual Entertainment beschleunigt sich nun die Entwicklung von Star Trek Online. Jack Emmert, Chief Creative Officer von Cryptic (“City of Heroes”, City of Villains”), machte bereits weitreichende Ansagen über die galaktische Zukunft:

“Ihr werdet euch den Gefahren des Alls aussetzen, neue Zivilisationen und Lebensformen erforschen. Ihr werdet euch hinab auf Planeten beamen und Abenteuer innerhalb eures Schiffs erleben. Es ist ein galaxisweites Spiel. Es wird jede Menge Spielraum zu erforschen geben …

Es wird ein Schiff namens Enterprise herumfliegen, aber es ist vermutlich nicht mehr das gleiche Schiff. Die meisten Handlungsträger werden bereits pensioniert sein oder nicht mehr leben, aber ihr werdet bestimmt zu all den Orten gelangen, die ihr durch ‘Star Trek’ kennen und schätzen gelernt habt.”

Emmert versicherte, es gebe heute bereits das Spiel in echt zu sehen: “Ihr werdet das richtige Spiel sehen, wie es tatsächlich funktioniert. Das sind keine Renderings. Das ist nicht nur Konzeptkunst. Alles, was die Leute an diesem Sonntag zu sehen bekommen, kommt direkt aus ‘Star Trek Online’ auf dem heutigen Stand. Skeptiker sollten daher darauf gefasst sein, dass ein Veröffentlichungstermin näher ist, als sie glauben.”

Star Trek Online ist im 25. Jahrhundert angesiedelt und soll in jedem Fall für Windows-PCs verfügbar werden, vielleicht auch für Xbox 360 oder Playstation 3. Die Spieler sollen zwischen den Farben der Föderation und der Klingonen wählen können. Für die Captains stehen eine Vielzahl verschiedener Rassen bereit, darüber hinaus dürfen die Spielteilnehmer eigene Spezies erschaffen.

Der Live-Webcast ist für heute um 1.30 Pacific Day Time angekündigt – das sollte hier gegen 22.30 Uhr sein.

(bk)

Gamespy

Star Trek Online (mit Live-Webcast)