Unerwünscht: Telefonate im Flugzeug

MobileSmartphone

Mittlerweile darf man zwar in Flugzeugen mit dem Handy telefonieren, doch die meisten Deutschen sind dagegen. Sie haben über den Wolken lieber ihre Ruhe.

Die Handy-Nutzung in Flugzeugen ist heutzutage kein Problem mehr, da die Bordelektronik von den Geräten nicht gestört wird. Die rechtlichen Grundlagen hatte die Bundesregierung im März geschaffen, als sie das Verbot für den Betrieb elektronischer Geräte an Bord von Flugzeugen lockerte. Doch bei den Fluggesellschaften war man skeptisch – die Reisenden würden sich durch die Telefonate gestört fühlen, hieß es beispielsweise bei der Lufthansa.

Damit lag man gar nicht so falsch, wie nun eine Umfrage des Bitkom zeigt. So sind denn 60 Prozent der Befragten gegen die Handy-Nutzung im Flugzeug. Sieben Prozent würden immerhin SMS und mobiles Internet gestatten, 13 Prozent das Telefonieren in abgetrennten Bereichen. Nur 20 Prozent wünschen sich eine unbeschränkte Erlaubnis für die Handy-Nutzung im Flugzeug. (Daniel Dubsky)