Erste Alpha von PHP 5.3

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Die nächste Version der freien Skriptsprache nähert sich der Fertigstellung. Eine erste Alpha kann bereits heruntergeladen werden. Zu den Neuerungen zählen Namespaces und Lambda-Funktionen.

Mit PHP 5.3 gibt es nicht nur Bugfixes sowie die üblichen Performance- und Stabilitätsverbesserungen, sondern auch einige neue Features, die sich bereits in der jetzt veröffentlichten Alpha ausprobieren lassen. So werden beispielsweise Namespaces eingeführt, was für modularen Code und weniger Namenskonflikte sorgen soll. Zudem gibt es nun auch so geannten Lambda-Funktionen, die sich dynamisch erzeugen lassen und die an keiner anderen Stelle verwendet werden. Das vereinfacht vor allem die Arbeit mit Callback-Funktionen.

Darüber hinaus gibt es einige neue Erweiterungen, etwa für die Internationalisierung und SQLite 3. Außerdem kappt man den Support für Windows-Versionen vor Windows 2000. (Daniel Dubsky)