Zehn-Dollar-Laptop: Ein Tippfehler

Allgemein

Indiens Initiative zum Bau des 10-Schleifen-Notebooks entpuppt sich als Irrtum.

Tod dem 100-Dollar-Laptop! Indien baut eines für ein Zehntel! Wirklich? Nein. Bei der Übersetzung einer Rede von Frau Purandeswari, der indischen Ministerin für höheres Bildungswesen, wurde einfach eine Null vergessen. Tatsächlich hatte die Honorable niemals ein Taschengeld-Notebooks ankündigen wollen, sondern eines für 100 USD in Aussicht gestellt.

Das fehlerhafte Schriftstück stammt übrigens aus dem Pressezentrum der indischen Regierung. Inzwischen wird an den Instituten in Bangalore und Madras weiter am angekündigten Gerät gearbeitet, genauere Daten werden wir wohl erst in Zukunft erfahren. Tja. Schade auch. Zehn Dollar… [fe]

Raw Feed

Computerworld