Yahoo entschädigt Nutzer seines Online-Musikshops

PolitikRechtWorkspaceZubehör

Wer nach dem Abschalten der DRM-Server Probleme mit seinen Songs hat, soll Gutscheine für den Musikdienst Rhapsody von Real Networks erhalten.

Zwar gab es laut Yahoo nur »eine geringe Zahl« von Beschwerden, nachdem man ankündigte, Ende September seine DRM-Server abschalten zu wollen. Dennoch teilte man gestern mit, alle Nutzer, denen dadurch Probleme entstünden, zu entschädigen. Sie sollen Gutscheine für den Dienst Rhapsody von Real Networks erhalten, mit dem Yahoo seit einigen Monaten kooperiert. Dort können sie dann kopierschutzfreie Songs im MP3-Format herunterladen. (Daniel Dubsky)