Neuer Vertriebsweg: Bahn verkauft Tickets bei eBay

E-CommerceMarketing

Die Deutsche Bahn versucht sich bei eBay. Anfang August verkauft und versteigert man Tickets bei der Auktionsplattform – zu »bahntastischen Preisen« wie man auf der zugehörigen Angebots-Website wortspielt.

Eine Million Fahrkarten will die Bahn vom 1. bis zum 10. August via eBay an den Mann bringen. Diese sollen zum Teil versteigert werden (Startpreis: 1 Euro) und zum Teil zum Festpreis verkauft. Es gibt Einzelfahrscheine und Tickets für mehrere Personen, für verschiedene Strecken innerhalb Deutschlands und Europa – das Angebot soll täglich wechseln.

Dazu gibt es vier Benefiz-Auktionen, deren Erlöse dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) zugute kommen. Derzeit versteigert man eine 16-tägige Reise nach Peking für zwei Personen. Später soll es Tickets für eine achttägige Europa-Tour geben, für eine ICE-Lokführertraining nebst Mitfahrt im Führerstand sowie ein Fitness-Training für Fußballfans bei Hertha BSC Berlin. (Daniel Dubsky)