Nano schlägt Atom – die ersten Tests

Allgemein

Vias Nano hängt Intels Atom in der Performance deutlich ab. Und zieht insgesamt nur wenig mehr Strom.

Via verfügt bei weitem nicht über die Ressourcen von Intel. Dennoch kann der Chiphersteller mit dem neuen Prozessor mehr als nur mithalten. Nano zeigt, was Atom hätte sein können.

PC Perspective erklärte nach einem ausführlichen Test den Nano zum klaren Gewinner: “Der Via Nano ließ Atom in fast allen unseren Benchmarks locker hinter sich.” Intels Atom beeindruckte zugleich, weil seine Energieverbrauchswerte bei Idle und Belastung nur um 4 Watt auseinander lagen.

Bei einzelnen Aufgaben erwies sich das Nano-System trotz einer um 30 Prozent höheren Leistung sogar als sparsamer im Stromverbrauch. Dennoch eigne sich Vias Nano aufgrund seiner thermischen Anforderungen zumindest weniger für MIDs und kleinere Geräte. Ein Punkt für Atom.

Die von Via offiziell vorgestellten Benchmarks verkünden ebenfalls deutliche Ergebnisse: Cinebench um 96 Prozent besser, Photoshop um 57 Prozent schneller als Atom.

Einen Nano L2100 ein wenig angetestet haben auch Eee PC News und sind “mehr als positiv überrascht, denn VIA ist es gelungen, einen wirklichen Konkurrenten für Intel ins Rennen zu schicken”.

Hard OCP: “Wenn es um die pure Leistung geht, ist Nano ganz vorne und Atom richtig lahm.”

Hot Hardware: “Via Nano bringt allgemein ein viel höhere Leistung als Intel Atom bei einer Reihe unterschiedlicher Auslastungen.”

(bk)

PC Perspective

Eee PC News

Hard OCP

Hot Hardware