Sony mit drastischem Gewinnrückgang

IT-ManagementIT-Projekte

Der japanische Elektronik-Gigant hatte im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres mit deutlich weniger Gewinn zu kämpfen.

Laut dem Branchenblatt Financial Times ist Sonys Betriebsergebnis im ersten Quartal dieses Jahres um 40 Prozent auf 73,44 Milliarden Yen (434,36 Millionen Euro) gesunken. Auch der Nettogewinn ist um 47 Prozent auf 34,98 Milliarden Yen (206,89 Millionen Euro) gefallen. Für das fortlaufende Geschäftsjahr rechnet Sony laut einem Zeitungsbericht mit einem Betriebsergebnis von insgesamt 2,77 Milliarden und einem Gewinn von 1,41 Milliarden Euro.

Auch der 50-prozentige Bertelsmann-Anteil am gemeinsamen Unternehmen Sony BMG soll bald dem japanischen Konzern gehören. Sony ist bereit dafür bis zu 600 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Eine klare Aussage von Bertelsmann fehlt bislang. (Maxim Roubintchik)