Rekordhalbjahr für Musikdownloads

WorkspaceZubehör

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 wurden 22,3 Millionen Musikstücke heruntergeladen – mehr als je zuvor. Der erfolgreichste Song war »Bleeding Love« von Leona Lewis, das beliebteste Album »Back to Black« von Amy Winehouse.

Laut Zahlen von Media Control GfK wuchs die Zahl der Musikdownloads im Jahresvergleich um 32,7 Prozent. Die Umsätze mit den digitalen Songs legten sogar um 37,6 Prozent auf 40,1 Millionen Euro zu. »Die Bedeutung legaler Musikdownloads wächst beständig«, so das Fazit von Ulrike Altig, Geschäftsführerin von Media Control GfK.

Von den 22,3 Millionen Downloads landeten immerhin schon 2 Millionen auf Handys und anderen Mobilgeräten. Zumeist handelt es sich bei den Downloads um einzelne Songs: diese kommen auf 20,3 Millionen Downloads, Bundles mit mehr als einem Track auf 2 Millionen.

Der meistverkaufte Song im ersten Halbjahr dieses Jahres war »Bleeding Love« von Leona Lewis. Es folgen »Mercy« von Duffy und »4 Minutes« von Madonna. Bei den Alben war »Back To Black« von Amy Winehouse am erfolreichsten, vor Coldplay mit »Viva La Vida« und Duffys »Rockferry«. (Daniel Dubsky)