Stellt MSI LG-Netbook her?

Allgemein

Eigentlich beackert MSI mit dem Wind ja selbst schon den Markt für Kleinstrechner – aber wenn LG mit Aufträgen winkt, macht man sich wohl gern selbst Konkurrenz.

Die üblichen taiwanesischen Herstellerquellen wollen jedenfalls wissen, dass das Netbook mit Atom-Prozessor, das LG im Oktober auf den Markt bringen will, dort gefertigt wird, wo auch schon der Wind-Rechner vom Band läuft.

Zu Specs und Preis gibt es ebenfalls die ersten Spekulationen: Das X110 soll einen 8,9-Zoll-Bildschirm, 2GB Arbeitspeicher und eine 120GB-Festplatte haben. Auf jeden Fall soll es mit Windows XP auf den Markt kommen; ob es eine Linux-Variante gibt, ist noch nicht entschieden.

Preislich dürfte es sich mit 625 bis 890 Dollar im oberen Segment bewegen, was damit begründet wird, dass man auf Design und Materialqualität achten will und sich nicht in den Preiskampf begeben möchte.

Gedacht ist das X110 vor allem für die Märkte in Europa und Nordamerika, wo es sich dann munter in das geballte Aufeinandertreffen der Kleinstrechner im Weihnachtsgeschäft freuen darf.  Dann kann man sicher auch noch mal über den Preis reden … [gk]

DigiTimes