Microsoft denkt über Kauf von AOL nach

Allgemein

Und über den von Yahoo. Das aber auch mit AOL verhandelt. Und mit Google.

So. Wem gehört dann das Internet von morgen? Sämtliche Branchengiganten scheinen miteinander über Fusionen zu verhandeln – ok, Google und Microsoft sind einander spinnefeind und werden sich auch in absehbarer Zeit nicht vertragen. Das Wall Street Journal berichtet allerdings, dass Microsoft-Topmanager schon wiederholt Kollegen von AOL getroffen hätten, um mit diesen über einen möglichen Zusammenschluss der jeweiligen Online-Abteilungen zu verhandeln.

Vor ein paar Monaten noch hatten wir gehört, dass Yahoo an einer AOL-Übernahme orientiert sei, was aber bislang nicht zu Ergebnissen geführt hat. Ich halte es für wahrscheinlich, dass Microsoft noch im laufenden Jahr mit seiner durch EU-Bussgelder nur leicht geschwächten Kriegskasse einen kleineren Konkurrenten aufkauft. Allerdings glaube ich auch, dass diese Übernahme nichts bringt. Die Dominanz des weissen Riesen im Internetbusiness hat eben andere Gründe. [fe]

Slashdot