Fujitsu erhöht Kapazität von externen Mini-Festplatten

Data & StorageStorage

Das 500-Gigabyte fassende “HandyDrive” von Fujitsu soll noch im Juli im Handel erhältlich sein.

Die neue Fujitsu-Festplatte mit 500 GByte lässt sich direkt an den USB-Port anschließen. Die externen Fujitsu-HandyDrive-Platten sind auch in Kapazitäten von 160, 250, 320 und 400 GByte zu haben. Sie übertragen 60 MByte pro Sekunde über einen Buffer von 8 MByte.

Das 220 Gramm leichte Gerät soll Ende Juli für 229 Euro in der 500 GByte-Version im Handel sein. Die 160-GByte-Variante kostet 79 Euro, die 250-Gbyte-Version 99 Euro, das 320-GByte-Gerät 129 Euro und die 400-GByte-Variante 179 Euro. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen