PS3: Sony will Geld mit Werbung machen

Allgemein

In diesem Fiskal-Jahr soll die PS3 nach dem Willen von Sony endlich Gewinn machen – und wenn es mit Werbung ist.

Auch zwei Jahre nach der Markteinführung schreibt Sony mit der PS3 keine schwarzen Zahlen. Also muss das Geld aus anderer Quelle kommen: Die Besitzer der inzwischen rund 13 Millionen verkaufter Geräte sollen künftig in Spielen Werbung erdulden müssen.

In den virtuellen Welten sollen Plakatflächen und Wände mit Anzeigen bepflastert werden, die die in der In-Game-Werbebranche versierten Firmen Double Fusion und IGA Worldwide liefern sollen. [gk]

Sydney Morning Herald / AFP