Nvidia senkt Preise für GTX 260 und 280

Allgemein

ATI macht’s möglich: Unter dem Druck der Konkurrenz ist Nvidia zu der Einsicht gelangt, dass man die eigenen Preise doch noch ein wenig senken kann.

Nach unten geht es bei der GeForce GTX 280, die von ursprünglich 649 auf 499 Dollar reduziert wird, und bei der GTX 260 ( 299 statt 399 Dollar) – beide Produkte sind erst knapp einen Monat auf dem Markt.

Vom Preisniveau her liegen die Nvidia-Produkte jetzt mit vergleichbaren Angeboten von ATI gleichauf – die GTX 280 dürfte in einem ähnlichen Bereich liegen wie die ATI 4870 X2, bei der zwei Chips auf einem Board sitzen und die in diesem Quartal auf den Markt gebracht werden soll.

Nach Expertenmeinung zahlt sich hier die Produktionsstrategie von ATI aus: Erst werden kleinere, billigere Chips gebaut, die weniger Strom verbrauchen; dann werden sie gekoppelt, um die Leistung für den High-End-Markt nach oben zu bringen – Nvidia dagegen setzt weiterhin auf den einzelnen, großen und teuren Chip. [gk]

news.com