Deutsche Internet-User: Mehr Jobsuche, weniger Musikdownloads

Allgemein

Die Forschungsgruppe Wahlen veröffentlicht die aktuelle Statistik ihres Internet-Barometers. Demzufolge laden sich weniger Nutzer Musik aus dem Netz herunter.

Die aktuelle Internet.Statistik der Forschungsgrupe Wahlen sieht gegenüber dem Vorjahr einen um 3 Prozent geringeren Bevölkerungs-Anteil beim Herunterladen von Musik: Im zweiten Quartal 2008 haben nach eigenen Angaben nur noch 17 Prozent der deutschen erwachsenen Internet-Nutzer Musik aus dem Netz geladen.

Eindeutiger ist der konstant gebliebene Wert bei der Jobsuche per Web: Wie im Vorjahr sucht jeder dritte Internet-Nutzer im Internet nach Jobs, bezogen auf Erwachsene sind dies 20 Prozent. (mk)

Meine Meinung: Weil die Frage zum Musik-Download unscharf formuliert war, könnte es sein, dass nur das “gefühlte” Downloaden” gesunken ist: Ob es sich um bezahlte Musik oder kopierte Musik handelt, fragte die Forschungsgruppe nicht, und so hat sicherlich die Angst vor den Abmahnanwälten der Musik-Industrie die Aussagen der Befragten beeinflusst. (Manfred Kohlen)

 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen