Kodak: Digicam-Sensor mit 50 Megapixeln

Allgemein

Kodak hat einen neuen CCD-Sensor für Digitalkameras entwickelt, der Bilder mit 50 Millionen Bildpunkten aufnimmt. Zudem soll er für kürzere Verschlusszeiten sorgen und geringen Stromverbrauch.

Der KAF-50100 ist der erste Bildsensor, in dem Kodaks neue Technologie Truesense 6,0 Micron Full Frame CCD zum Einsatz kommt. Diese schraubt die Auflösung auf 8176 x 6132 Pixel – genug Details, um ein zweieinhalb Kilometer entferntes Notebook in einer Landschaftsaufnahme einzufangen, verspricht der Hersteller.

Zudem sind die Pixel des Sensors nur noch 6 Mikrometer groß, was laut Kodak für schnellere Bildfolgen, kürzere Verschlusszeiten sowie einen geringeren Stormverbrauch und eine verbesserte Farbwiedergabe sorgen soll.

Einige Muster-Geräte hat man bereits mit dem neuen Sensor bestückt. Die Massenfertigung soll Mitte des vierten Quartals starten. (Daniel Dubsky)