Websuche in Deutschland: Microsoft und Yahoo haben nur 1,9 Prozent Marktanteil

E-CommerceMarketing

Unter den Suchmaschinen hat Google 97,1 Prozent Marktanteil in Deutschland. Suchen in eBay, Amazon und großen Websits mitgerechnet, landen immer noch 80,5 Prozent aller Suchanfragen in Deutschland bei Google.

ComScore sammelte Nutzerdaten und berichtet Erschreckendes: neben Google gibt es in Deutschland fast keine ernstzunehmende Suchmaschine mehr. Unter den Suchmaschinen in Deutschland hat Google einen Marktanteil von 97,1 Prozent.

Wenn Suchanfragen in eBay, Amazon und anderen mitgezählt werden, ist das Monopol aber noch immer mit 80,5 Prozent der 3,7 Milliarden ausgewerteten Suchanfragen vertreten.

Bei den Markerhebungen von ComScore folgen Google mit weitem Abstand eBay (6,2 Prozent), die Pro7Sat1-Websites (2,4 Prozent) und die Verlagsruppe holtzbrinck (2,2 Prozent). Dann folgt die Produktsuche bei amazon, dann erst AOL und weit abgeschlagen auch T-Online (welches aber auch Google nutzt).

Die “echten” Suchmaschinen teilen sich den kläglichen Rest, die Suchen bei Yahoo und Microsoft kommen gerde auf einen Marktanteil von 1,9 Prozent. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen