Sony repariert fehlerhaftes PS3-Update

KomponentenWorkspace

Nachdem es beim letzten Firmware-Update für die Playstation 3 Probleme gab, hat Sony nun eine neue Version zum Download bereitgestellt.

Benutzer, die mit der Firmware-Version 2.40 Probleme hatten, bittet Sony, sich an den Kundendienst zu wenden. Denn in einigen Fällen zeigte die Konsole nach dem Update das Startmenü nicht mehr an.

Die neuen Features für die PS3 – Freundesliste mit 100 Kontakten, Aufruf der XrossMediaBar (XMB) auch aus Spielen heraus und Trophies für bestimmte Aktivitäten in Games – reicht man nun mit der Firmware 2.41 nach. (Daniel Dubsky)