Mehr Speed: Update für Windows Update

BetriebssystemSicherheitSoftwareWorkspace

Microsoft verbesserte die Infrastruktur für Windows Update und passt den Client an, um Patches künftig schneller ausliefern zu können.

Wie dem Microsoft Update Product Team Blog zu entnehmen ist, will man Ende des Monats damit starten, die Infrastruktur für Windows Update aufzurüsten. Sowohl das Backend als auch der Client des Update-Dienstes sollen verbessert werden, um insbesondere das Scannen nach verfügbaren Updates zu beschleunigen. Man geht von Performance-Steigerungen von bis zu 20 Prozent aus.

Sind automatische Updates aktiviert, bringt sich Windows Update selbst auf den neuesten Stand. (Daniel Dubsky)