Google-Suche bringt mehr Nutzer zu Yahoo als die Yahoo-Suche

E-CommerceMarketing

Google sorgt auf den Webseiten von Yahoo für deutlich mehr Traffic als es die eigene Suchmaschine des Portalbetreibers tut.

Google ist für Yahoo nicht nur wichtig, weil die Suchmaschine half, Microsoft abzuwehren und einen Werbedeal mit dem Portalbetreiber einging. Ohne den Traffic, den die Google-Suche auf die Yahoo-Seiten schaufelt, stünde man wohl auch ziemlich schlecht da. Denn wie die Marktforscher von Hitwise herausgefunden haben, profitieren die meisten Yahoo-Angebote deutlich stärker von der Google-Suche als von der Yahoo-Suche – an der nach wie vor Microsoft starkes Interesse hat.

Satte 49 Prozent der Besucher von Yahoo Answers werden von Google auf das Wissensportal geleitet, die Yahoo-Suche steuert nur knapp 20 Prozent bei. Ganz so eklatant ist der Unterschied bei den übrigen Yahoo-Angebote wie Flickr, Yahoo Mail oder dem Portal selbst nicht, aber doch vorhanden. Lediglich die Bildersuche und die Yahoo Maps bekommen mehr Traffic von Yahoo als von Google.