Bill Gates hat den PC erfunden

Allgemein

Sagte zumindest Steve Ballmer. Aber wir wissen doch, dass das nicht stimmt!

Es geschah auf der Microsoft-Abschiedsparty für Bill Gates. Unter all den anderen Ehrenreden tönte Steve Ballmer: “Bill war tatsächlich bei der Geburt des modernen Personalcomputers dabei. Bill hat eigentlich den IBM PC entwickelt”.

Steve – mal im Ernst: Das stimmt doch gar nicht. Alles, was Bill gemacht hat, war von einem Studienkollegen einen CP/M-Ripoff zu kaufen und ihn IBM als Betriebssystem der Zukunft anzudrehen. Nämlich DOS. Und auch später hat er ein paar mal den selben Trick angewendet, und nacheinander die Schachfelder GUI, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Serversoftware, Mediaplayer besetzt. Mehr oder weniger.

Also hat er wirklich viel erreicht. Aber muss man wirklich wilde Behauptungen aufstellen, um die Grösse von Sir William Gates III. zu erfassen? Den PC, wie wir ihn kennen, hat übrigens der IBM-Ingenieur Philip Donald Estridge erfunden. Steve? Hallo? [fe]

Dvorak

Infoworld

Wikipedia