Download-Rekord für Firefox offiziell bestätigt

BrowserOpen SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Jetzt ist es offiziell: Firefox hat es mit über 8 Millionen Downloads innerhalb von 24 Stunden ins Guiness-Buch der Rekorde geschafft.

Der Rekordversuch der Firefox-Macher war erfolgreich. Trotz Serverproblemen erreichte man in den ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung von Firefox 3 stolze 8 002 430 Downloads, was von Guiness World Records nun als offizieller Rekord akzeptiert wurde. »Mehr als 8 Millionen Internet-Nutzer in 24 Stunden zu mobilisieren, ist eine ausgesprochen beeindruckende Leistung – Glückwunsch an die Mozilla Community zu ihrer harten Arbeit und zu dem großen Einsatz«, gratulierte Gareth Deaves, Records Manager bei Guinness World Records. Und auch Paul Kim, Vizepräsident bei Mozilla, zeigt sich glücklich und lobt die Firefox-Nutzer: »Die Begeisterung und die Kreativität der Firefox-Fans war für das Erreichen dieses Rekords entscheidend. Unsere Community ließ den Worten Taten folgen und mobilisierte Millionen von Menschen. Diese haben bewiesen, dass sie Firefox für den besten Browser halten.« (Daniel Dubsky)