SAP präsentiert neue Regional-Manager

IT-ManagementIT-Projekte

Europas größter Softwarehersteller hat zwei neue Chefs für Europa und Südamerika auserkoren.

SAP machte soeben José Duarte zum neuen Chef für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Zugleich werde Rodolpho Cardenuto Verantwortlicher in Lateinamerika. Die beiden Manager übernehmen ihre Chefsessel von Erwin Gunst und Bill McDermott. Jene rücken in den Vorstand des Konzerns auf, wo Gunst die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) übernimmt.

Die Personalentscheidungen sind Teil eines umfassenden Wechsels an der Konzernspitze. Der ehemalige Vertriebsvorstand Léo Apotheker wurde bereits im April zum gleichberechtigten Vorstandsvorsitzenden neben Henning Kagermann ernannt. Zum 1. Juli wurden drei neue Vorstandsmitglieder berufen. Neben Gunst und McDermott war dies Jim Hagemann Snabe. Auslöser des Führungsumbaus: Kagermann werde im kommenden Jahr ausscheiden. (Ralf Müller)