Chinas TLD überholt .de als erfolgreichste Länder-Domain

Allgemein

Ende Juni war es soweit, die chinesische Top Level Domain .cn löst die das deutsche .de als erfolgreichste Lander-Domain ab.

Lange war .de die am häufigsten genutzte Länder-Domain, erst im April knackte man die Marke von 12 Millionen Internet-Adressen mit dem deutsche Kürzel. Doch nach Berechnungen des Domain-Registrars United Domains zog die chinesische Domain .cn Ende Juni vorbei – sie lag im Mai nur 250 000 Registrierungen hinter .de zurück, gewinnt aber derzeit pro Monat etwa 400 000 bis 500 000 Domains hinzu, während es .de nur auf rund 100 000 Neu-Anmeldungen pro Monat bringt.

Den zweiten Platz hat das deutsche Domain-Kürzel aber erst einmal sicher, denn die Nummer drei .uk liegt mit nicht einmal sieben Millionen Adressen weit zurück.

Betrachtet man generische und länderspezifische Top Level Domains zusammen, ist wenig überraschend .com am erfolgreichsten mit mittlerweile mehr als 76 Millionen Adressen. Es folgen .cn- und .de-Domains und mit fast 11,6 Millionen Domains nur knapp dahinter .net. (Daniel Dubsky)