Windows 7 Launchtermin

Allgemein

Ab Januar 2010 soll der Vista Nachfolger zu haben sein. Behauptet ein MS Vice Prez.

Direkt aus dem Borg-Hauptquartier in Redmond, Washington flatterte unlängst ein Brief auf die Schreibtische von Geschäfts- und Unternehmenskunden des Fenster- und Bürokonzerns. Kein Geringerer als Microsoft Vice President Bill Veghte versichert darin, man plane den Verkaufsstart des Vista-Nachfolgers Windows 7 für Januar 2010, also in anderthalb Jahren. Nun ist das so eine Sache mit Microsoft und seinen Produktterminen (a.k.a. “Vaporware”). Bisher hat es ja eigentlich nie geklappt, und die Branchenweisheit, nie die Version 1.0 von irgendwas zu kaufen, bewährte sich gerade im MS-Universum hervorragend.

Zu denken sollten uns auch die weiteren Erklärungen des Herrn Veghte geben, man habe aus den Migrationsproblemen der Kunden von XP auf Vista gelernt und wolle diese bei der Einführung von Windows 7 vermeiden. Es sei also ein Entwicklungsziel für seine Firma, so Herr Bill, einen geradlinigen Migrationsprozess beim Umstieg von Vista auf 7 zu schaffen. Und was ist mit den 75 Prozent, die Anfang 2010 (oder eben später) immer noch XP auf ihren Unternehmensrechnern haben? [fe]

Techradar