Radeon kommt in Fahrt

Allgemein

Grafikkartenhersteller Gainward will zukünftig nicht mehr nur GeForce anbieten. Sinkt Nvidias Stern?

Mit den neuen Modellen Radeon HD 4850 und 4870 hat AMD/ATI anscheinend eine realistische Alternative zu Nvidias Leistungskanonen der GeForce-Reihe geschaffen. Prompt orientiert sich die Industrie neu. Unter Berufung auf “market sources”, also, äh, irgendwie Quellen aus der Branche, meldet die taiwanische Digitimes, der durchaus bekannte Grafikkartenbauer Gainward wolle nicht länger Nvidia-Exklusivpartner bleiben, sondern in Kürze auch Kärtchen mit Radeon HD 4850, 4870 und 3800 drauf verkaufen.

Daraus könne man schliessen, so weiterhin zitierte “market watchers” (auch ein schöner Begriff), dass der Markt nach AMD/ATI Grafikprodukten verlange und nun Nvidia am Zug sei, etwa durch Preissenkungen. Das halten wir natürlich immer für eine gute Idee. Das mit den Preissenkungen. [fe]

Digitimes