Update für Zend Studio

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Zend hat seine Entwicklungsumgebung Zend Studio for Eclipse in Version 6.0.1 veröffentlicht. Die bringt verschiedene Bugfixes und einige neue Funktionen.

Das Zend Studio for Eclipse 6.0.1 unterstützt nun das Zend Framwork in Version 1.5.2 und soll deutlich stabiler laufen als der Vorgänger. Der war zum Leidewesen vieler Entwickler recht langsam und stürzte gerne mal ab. Die dafür verantwortlichen Speicherfehler sind nun behoben.

Zudem hat Zend den Code-Formatierer optimiert, so dass auch festgelegt werden kann, wie Control Statements wie if und else formatiert werden. Der Debugger kommt mit weniger Netzwerk-Calls zum Server aus, wodurch er deutlich schneller arbeiten soll. Und das Code-Folding wurde verbessert, was das nervige Flackern des Editors bei Operationen wie delete und undo verhindern soll.

Zu guter Letzt hat man verschiedene PHP Extensions wie php_mysql und php_mysqli dem gebündelten PHP Binary hinzugefügt, das unter Windows für das lokale Debuggen von PHP-Skripten genutzt wird. (Daniel Dubsky)