Neuer iriver mit OLED-Display

WorkspaceZubehör

Der neueste USB-Dongle von iriver ist nicht nur handlich, sondern speichert je nach Modell auch bis zu 4 GByte Daten. Auch der Preis ist neu.

Der iriver T7 ist im handlichen 8,4 x 2,6 x 1,1 Zentimeter-Format gefertigt und wiegt knapp 26 Gramm. Die maximale Spielzeit liegt laut Hersteller bei 11 Stunden. Ungewöhnlich für ein Gerät seiner Klasse: Im T7 ist ein 1 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 64 x 128 Bildpunkten verbaut.

 

Der Player spielt die Audioformate MP3, WMA, OGG und ASF ab und verfügt über ein eingebautes Mikrophon. Das Ganze ist in drei verschiedenen Ausführungen – 1, 2 und 4 GByte – zu haben und kostet je nach Modell 70 bis 90 Euro. (Maxim Roubintchik)