Lidl bringt PC mit HD DVD für 666 Euro

KomponentenPCWorkspace

Der Lidl-PC ist mit einer AMD-CPU und 2 GByte RAM bestückt. Er war schon früher beim Discounter zu haben – allerdings für einen etwas höheren Preis.

Nachdem Aldi am 3. Juli wohl ein Mini-Notebook bringt, baut Lidl noch mal einen Technik-Tag mit Computer-Hardware ein. So räumt man denn auch den Targa Multimedia-PC Ultra 8521 noch mal in die Regale, der bereits Anfang April und Anfang Mai verkauft wurde – damals noch für 699 Euro. Ab dem 3. Juli bietet man das Gerät für 666 Euro erneut an.

Im Targa-Rechner arbeiten ein AMD Athlon 64 X2 5400+ (2,8 GHz, 1 MByte L2-Cache), 2048 MByte RAM und eine ATI Radeon HD 2600 Pro (512 MByte, DVI, VGA, HDMI und TV-Out). Die Festplatte fasst 500 GByte, und neben einen DVD-Brenner mit Lightscribe-Unterstützung steckt auch ein HD-DVD-Laufwerk im Gehäuse. Dazu kommen TV-Tuner, Speicherkartenleser und Gigabit-LAN. Für die drahtlose Kommunikation legt Lidl USB-Sticks mit Bluetooth und WLAN nach 802.11b/g bei – Draft-N wird leider nicht unterstützt. (Daniel Dubsky)