Wasserdichte Büro-Tastaturen von Genius

KomponentenWorkspace

Die neue Tastatur nimmt sich der zwei schlimmsten Dinge in einem Büro an: Kaffee-Spritzern und Tippgeräuschen.

Die SlimStar 220 und SlimStar 320 zeichnen sich nicht nur durch ihre Wasserresistenz aus. Die Tasten sollen laut Hersteller besonders flach sein und erinnern eher an eine Notebook-Tastatur. Genius führt das Ganze als Vorteil aus und meint, dass dadurch die Umstellung von Notebook auf Desktop-Rechner geringer ist. Außerdem soll durch die geringe Tastenhöhe der Geräuschpegel reduziert werden.

Laut Hersteller sind beide Tastatur-Modelle insofern wasserdicht, dass sie auch problemlos unter einen fließenden Wasserhahn gehalten werden können. Der Unterschied zwischen der SlimStar 220 und 320 ist die Anzahl der Spezial-Kürzel-Tasten. Während in der 320ger Version 16 verbaut sind, begnügt sich die 220 mit nur 12. Beide Keyboards sind ab sofort für 15 Euro (220) und 20 Euro (320) im Handel erhältlich. (Maxim Roubintchik)