Oracle schluckt Skywire Software

FinanzmarktIT-ManagementIT-ProjekteÜbernahmenUnternehmen

Der US-Spezialist für Business-Software baut eine neue Sparte auf und kaufte sich ein weiteres Softwarehaus.

Die Oracle Corp. verkündete gestern Abend noch zwei Neuigkeiten: Man baue ab sofort eine Sparte für Gesundheitssoftware auf – und übernimmt mit Skywire einen Spezialisten für Versicherungssoftware. In dieser Branche plane der Konzern eigene Angebote. Auch die Skywire-Bereiche Content Management und Applikationen dürften Oracle sehr zupass kommen. Die Übernahme ergänze die noch ausstehende Akquisition von AdminServer. Das Haus versorgt ebenfalls Versicherungsunternehmen.

Über die finanziellen Eckdaten machte Oracle keine Angaben. Statt dessen verwies der Konzern auf seine neue Unit: Software für Gesundheits- und Forschungseinrichtungen. Hier habe das Unternehmen einen Bedarf ausgemacht, den man künftig als Anbieter decken wolle. Vor allem die Bereiche Pharmazie, Biotechnologie, medizinische Ausstattung und Gesundheitswesen stehen ab sofort im Fokus der Oracle-Bemühungen. (Ralf Müller)