Hepatitis-B-Opfer drohen Peking mit Protest

Allgemein

Das könnte nach hinten losgehen: In der Absicht, zu den Olympischen Spielen ein Saubermann-Image zu präsentieren, hat die chinesische Regierung eine Selbsthilfe-Site von Hepatitis-B-Erkrankten dichtgemacht. Die drohen jetzt mit Protest in der echten Welt – auch bei den Spielen.

Das Forum, an dem sich 400.000 Menschen beteiligen, war bereits im letzten November einmal geschlossen worden; der Betreiber hatte es danach auf einem ausländischen Server wiederbelebt.

Den Zugriff auf dieses Angebot hat die chinesische Regierung seit  letztem Monat so gut wie möglich blockiert; offizielle Stellen begründeten dies mit den den bevorstehenden Olympischen Spielen.

Die neue Offensive gegen das Forum begann pikanterweise übrigens 10 Tage nach dem Welt-Hepatitis-Tag, an dem die stets um die Gesundheit ihrer Untertanen besorgte Regierungsspitze selbstverständliche mit einer Veranstaltung an der Chinesischen Mauer teilnahm. [gk]

news.com