Asus Smartphone mit Dual-Display

MobileSmartphone

Doppelt gemoppelt hält besser – das dachte sich wohl auch Asus und hat deswegen sein M930 Smartphone auf den Markt gebracht. Das UMTS-Gerät soll vor allem im Geschäftsumfeld Verwendung finden.

Auf der Frontseite des Gerätes findet sich ein 2-Zoll QVGA-Display samt numerischen Ziffernblock. Dieses löst 240 x 320 Bildpunkte mit 65.000 Farben auf. Damit lässt sich bereits ein Großteil der gewöhnlichen Handy-Funktionalität abdecken. In dem Asus M930 werkelt ein TI-OMAP-2431-Prozessor 450 MHz mit 256 MByte RAM.

Im Inneren des Geräts schlummert ein weiteres Display mit QWERTZ-Tastatur. Dieses ist mit 2,6 Zoll etwas größer als das auf der Frontseite und löst 400 x 240 Pixel auf. Mit der Außenwelt kommuniziert das Smartphone per GSM, EDGE, GPRS, UMTS mit HSDPA, WLAN 802,11b/g, Bluetooth V2.0, EDR und USB 2.0.
Das Gerät ist ab sofort für knapp 450 Euro im Handel erhältlich. (Maxim Roubintchik)