Spielen gegen den Welthunger

Allgemein

Zumindest bei Übergewichtigen ein Thema. Und bei Rauchern. Die sich ablenken wollen.

Eine US-Studie im Auftrag von Realnetworks zeigt, dass Casual Games von Vielen als Möglichkeit gesehen wird, sich von (anderen) schlechten Gewohnheiten wie zuviel Futern oder Rauchen abzulenken. Von 2.784 zu Gewichtsproblemen Befragten fanden 59 Prozent ein kleines Spielchen als hilfreich, und 42 Prozent von 1.324 Rauchern wussten, dass Spielen sie vom Glimmstängel fernhält.

Da haben wirs: jetzt ist Computerspielen auch noch gesund. Minispielchen (oder Casual Games), gerne in der Memory-Variante, werden nach der werktäglichen Arbeit und wochenends vor dem Schlafengehen genutzt, so die Umfrage von Information Solutions Group. [fe]

Futurezone

Realnetworks