Die Maus die VoIPte

KomponentenNetzwerkeVoIPWorkspaceZubehör

Speed-Link hat eine Maus auf den Markt gebracht, die sich aufklappen und als VoIP-Telefon nutzen lässt.

Die Speed-Link VoIP Mouse wird per USB angeschlossen und besitzt einen optischen Sensor, der mit 800 dpi arbeitet. Sie lässt sich aufklappen, um VoIP-Telefonate via Skype zu führen. Alle Skype-Kontakte und ihr Online-Status werden im Display der Maus angezeigt. Der User kann den gewünschten Gesprächspartner auswählen und durch einen Knopfdruck die Verbindung aufbauen.

Wer beim Telefonieren die Maus für Arbeiten am Rechner benötigt, kann sie einfach zuklappen und die integrierte Freisprecheinrichtung nutzen. Die Taste zum Annehmen und Beenden von Gesprächen sowie Wahlwiederholung lässt sich auch bei zugeklappter Maus erreichen.

Speed-Link zufolge arbeitet die Maus auch mit dem MSN Messenger und dem Yahoo Messenger zusammen. Sie ist ab sofort zu haben und kostet 49,99 Euro. Ein Problem könnte allerdings das nur 1,5 Meter lange USB-Kabel sein: steht der Rechner unter dem Schreibtisch und muss die Maus bis zum Ohr des Benutzers, kann das durchaus knapp werden. (Daniel Dubsky)