Raidsonic: Festplattengehäuse mit Fingerabdruckscanner

Data & StorageSicherheitSicherheitsmanagementStorage

Raidsonic hat ein Festplattengehäuse vorgestellt, mit dem Daten in einer versteckten Partition abgelegt werden können. Zugriff gibt es nur per Fingerabdruck oder Passwort.

Das Raidsonic Stardom S225-1S-B2 lässt sich mit SATA-Festplatten im 2,5-Zoll-Format bestücken. Diese können dann per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen werden und dienen als externer Datenspeicher. Auf den Laufwerken lässt sich eine versteckte und verschlüsselte Partition anlegen, auf die man nur per Fingerabdruckscan oder Passwort zugreifen kann.

Praktisch: Die Festplatte lässt sich zum Transport nebst Kabel in einem kleinen Kästchen verstauen, das zum Austellen der Platte genutzt werden kann. Das Gehäuse ist ab sofort zu haben und kostet 33 Euro. (Daniel Dubsky)