Yahoo will umorganisieren

IT-ManagementIT-Projekte

Nach Informationen des Wall Street Journals will Yahoo seine einzelnen Bereiche für Homepage, Mail-Service und Websuche in einer neuen Produktsparte zusammenlegen.

Nach überstandener Übernahmeschlacht gegen Microsoft will die Yahoo-Führung ihren Konzern für die Zukunft fit machen. Dazu zählt offenbar auch eine größere Umorganisation, wie das Wall Street Journal erfahren hat. Demnach soll eine zentralere Unternehmensstruktur eingeführt werden, in der sich eine Geschäftseinheit um die verschiedenen Yahoo-Produkte kümmert. Bislang gibt es eigene Bereiche etwa für das Portal, den Maildienst und die Suche.

Vorangetrieben werden die Pläne laut WSJ von Yahoo-Präsidentin Susan Decker, die schon länger versucht, die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen zu verbessern. (Daniel Dubsky)