AMD macht Niedrigpreis-Prozessor offiziell

Allgemein

Zumindest gegenüber seinen Partnern hat AMD jetzt Genaueres darüber herausgelassen, wie man dem Atom von Intel und dem Nano  von Via Konkurrenz machen will.

Der Niedrigpreis-Prozessor, den AMD offiziell Ende des Jahres auf den Markt bringen will, soll auf der K8-Architektur der letzten Generation beruhen und 64-bit-Technologie unterstützen. Es soll sich um ein Single-Core-Modell mit einer Frequenz von 1,2GHZ handeln, der aus der 65nm-Produktion kommt.

Preislich wird der Prozessor wahrscheinlich leicht unter dem Atom liegen; AMD soll bereits mit MSI, HP, Acer und chinesischen Herstellern verhandeln, und erste Produkte, die den Prozessor nutzen, werden für Anfang 2009 erwartet. [gk]

DigiTimes