Was wir in Firefox 3 vermissen

Allgemein

Nicht alle wünschenswerten Features haben es in die finale Version geschafft. Hier die (ungemein ernst gemeinte) Liste.

Manche Ideen sind ja zu schön, um wahr zu sein. Daher gibt es ein paar wahrhaft schöne Funktionen, die es wieder nicht in einen Browser unserer Wahl geschafft haben:

— ein Rickroll-Schalter (fies: anstatt des Zurück-Pfeils)
— Instant-Kaffee-Online-Order
— Suchfunktion für Easter-Eggs
— IE6-Kompatibilitäts-Modus-Schalter
— Zufalls-Überraschung zum Start: alle Links einer Site in neuen Tabs öffnen
— Start-Tipps (z.B. “warum IE nervt”)
— Typische Abstürze und Hänger, um den IE-Umsteigern die Firefox-Eingewöhnung zu erleichtern
— Newsticker über die Sicherheitslücken, die gerade bei MS-Produkten aufgetaucht sind
— Eine vernünftige, einstellbare Speicherverwaltung (das ist leider nicht witzig)
— Ein Geek-Button für die gerade angesagtesten Skurrilitäten im Netz
— Der Overdrive-Schalter: Pure Systembeschleunigung, kein Ausbremsen durch grafischen Firlefanz (wie UI).
— Anti-Schäuble-Button: Volle Anonymität, keine Surferspuren im Sand der Zeit

Weitere unglaublich seriöse Ideen fürs nächste Firefox? Her damit :)  (rm)

BBspot