Lacie: 1 Terabyte im Handflächen-Format

Data & StorageStorage


Der Festplattenhersteller hat zwei 500-GByte-Festplatten im 2,5-Zoll-Format in ein handliches Gehäuse gequetscht.

Die Little Big Disk Quadra 1 TB ergänzt Lacies Little-Big-Disk-Reihe. Bisher gab es die Festplatten lediglich in 500 und 400 GByte Kapazität. Die zwei eingebauten 500-GByte-Festplatten sind in einer RAID-0-Konfiguration geschaltet und bieten Übertragungsraten von bis zu 110 MByte (Burst über eSATA). Angeschlossen werden kann die externe Festplatte von über eSATA, Firewire 800 sowie 400 und USB 2.0.

Ähnlich wie bereits die Vorgängerversionen kommt auch diese Festplattencombo ohne zusätzlichen Lüfter aus. Die HDDs drehen sich dabei mit 7200 U/min und sind sowohl Vista als auch Mac OS X 10.5 Time-Machine-kompatibel. Mit im Angebot enthalten ist die Backupsoftware Retrospect Express für Mac und Windows. Die Little Big Disk Quadra 1 TB ist ab sofort für knapp 560 Euro im Handel erhältlich. (Maxim Roubintchik)