25 Millionen Euro für Sevenload

IT-ManagementIT-ProjekteWorkspaceZubehör

Das Videoportal Sevenload hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen und präsentiert mit T-Online einen neuen Investor.

Frisches Geld erhält Sevenload nicht nur von T-Online Venture Fund, sondern auch die den bisherigen Investoren Burda Cross Media, Media Ventures und DW Capital sowie die Sevenload-Gründer Ibrahim Evsan und Axel Schmiegelow haben noch mal nachgelegt. Zudem ist nun auch das Management des Unternehmens beteiligt.

Wie viel Geld zusammenkam, teilte man nicht mit – in der Erklärung ist nur von einem Betrag im »zweistelligen Millionenbereich« die Rede. Dem Handelsblatt zufolge sollen es 25 Millionen Euro gewesen sein. (Daniel Dubsky)