Sony PSP soll bald googeln können

Allgemein

Das anstehende Firmware-Update 4.00 werde die PlayStation Portable um eine Google-Suche erweitern.

inq_pspgoogle.jpg

Den Hinweis gab Sony-Manager Eric Lempel in einem PlayStation-Blog. Die Lösung wird allerdings nicht ganz so komfortabel sein wie auf anderen Wireless-Geräten. Natürlich muss der PSP-Besitzer zunächst mal via WiFi-Hotspot ins Internet eingeloggt sein, um dann im PSP-XrossMediaBar-Network die neue Option ‘Internet Search’ vorzufinden. Deren Aktivierung bringt dann das Google-Suchfenster auf den Schirm, die dann allerdings auf 20 Ergebnisse beschränkt sein soll.
Das Firmware-Update erlaubt PSP-Nutzern endlich auch den Schnell-Vor- und -rücklauf beim Filmeschauen. Wann genau es die Version 4.00 geben wird, verriet Lempel leider nicht. Aber bald, versprach er. (rm)

Techtree