Endlich Ruhe dank neuem Schallschutzmaterial

ForschungInnovationKomponentenWorkspace

Ein Team der Polytechnischen Universität Valencia hat ein neuartiges Material entwickelt, dass absoluten Schallschutz bietet – die Wellen werden dabei einfach umgeleitet.

Verantwortlich für die Forschungsarbeiten ist ein Team des Department of Electronics Engineering. Die Wissenschaftler haben ein Material erfunden, dass als eine Art Tarnkappe gegen Schallwellen fungieren kann. Erstmals eingesetzt werden soll die Technologie bei Kriegsschiffen: Diese können damit effektiv gegen Sonar geschützt werden. Aber auch die zivile Verwendung als Schallschutz-Material ist denkbar, schreibt Pressetext Austria.

So soll der Stoff beispielsweise in Konzertsälen zur Ton-Optimierung eingesetzt werden. Aber auch im heimischen Wohnzimmer könnte das Material Verwendung finden. Nicht zuletzt lassen sich damit auch Häuser komplett von Außengeräuschen abschirmen. Möglich wird das Ganze durch sonische Kristalle. Mehrfach geschichtet bieten sie vollkommenen Schallschutz. Mit modernen Fertigungsverfahren lässt sich auch die Dicke eines solchen Materials reduzieren – so die Forscher. (Maxim Roubintchik)