Intel plant günstige Quadcores

KomponentenWorkspace

Wer es sich durch den Kopf gehen lässt einen Quad-Core-Prozessor zu kaufen sollte vielleicht noch einen Monat auf Intels neue Preisoffensive warten.

Der Chiphersteller geht nun offensiv gegen seinen Erzrivalen AMD vor: Mit dem Core 2 Quad Q8000 bietet der CPU-Gigant kostengünstige Vierkern-Prozessoren an – diese sind zwar nicht für High-End-Enthusiasten gedacht, bieten jedoch einen günstigen Einstieg. Die Spar-Serie soll im dritten Quartal dieses Jahres durch den Q8200 ergänzt werden dieser hat einen FSB von 1333 MHz, 4MByte L2 Cache und eine Frequenz von 2,33 GHz pro Kern. Der Preis liegt bei 203 US-Dollar (Tausenderstückpreis), schreibt der taiwanesische Brancheninsider Digitimes. (Maxim Roubintchik)