Disney im Rausch: 20 Startups auf dem Einkaufszettel

IT-ManagementIT-ProjekteÜbernahmenUnternehmen

Ab sofort soll beinahe jeden Monat eine junge interessante Firma Teil des Dagobert-Imperiums werden.

Die Disney-Einkaufstour nahm voriges Jahr mit der 350-Millionen-Übernahme des Club Penguin ihren Anfang und fand gestern mit dem Kauf des Portals IdealBite ihre Fortsetzung. Bescheidene 15 Millionen Dollar kostete das kaum drei Jahre alte Startup, das seine Besucher mit Tipps zur grünen Lebensführung versorgt. Von solchen aussichtsreichen Internet-Firmen will sich Disney weitere 20 Stück in den nächsten 24 Monaten gönnen. (Ralf Müller)