Opera 9.5 ab sofort erhältlich

BrowserSicherheitWorkspace

Die norwegischen Browserentwickler haben heute die neueste Version der beliebten Software zum Download freigegeben.

Die neuste Opera-Version glänzt mit zahlreichen neuen Funktionen: Überarbeitet wurde vor allem die Leistung und Sicherheit. Hinzugekommen in Version 9.5 ist beispielsweise ein Malware-Filter. Der Browser geht dabei ähnlich wie eine Sicherheitssoftware vor und gleicht alle Webseiten mit seinem Datenbestand ab. Ist eine Seite als potentiell gefährlich gekennzeichnet wird der User darüber informiert. Ebenfalls neu ist das Feature Opera Link. Dieses erlaubt es Nutzern von Opera Mini ihren Desktop-Opera-Browser mit ihrer Mobil-Version zu synchronisieren.

Eine Funktion namens Quickfind soll die Recherche nach bereits besuchten Seiten erleichtern. Dabei indexiert Opera alle besuchten Webseiten und sogar deren Inhalt. Damit können bereits gesehene Inhalte deutlich leichter wiederaufgefunden werden.

Mehr zum neuen Browser ist in Kürze in einem Interview mit Tatsuki Tomita, Senior Vice President des norwegischen Browserherstellers zu lesen. (Maxim Roubintchik)