Toshiba mit 1,8-Zoll-Festplatten für Netbooks

Allgemein

Sie drehen mit 5400 Umdrehungen in der Minute und sind für bis zu 160 GB Speicherplatz gut. Für noch kleinere Notebooks mit noch mehr Leistung.

Der für das Laufwerk benötigte Platz im neuen Ultra-Kompakt-Sub-Notebook-Nettop (oder wie auch immer die Vermarkter ihre neuen Lendenwärmer nennen) reduziert sich um bis zu 40 Prozent gegenüber den größeren Brüdern. Und die von Toshiba vorgestellten neuen Laufwerke wiegen nur um die 60 Gramm.

Zu dünn dürfen die Notebooks / MIDs / Medienplayer aber auch wieder nicht sein, da die Laufwerke immerhin 8 mm hoch sind. Die mittlere Zugriffszeit beträgt 15 Millisekunden. Das Dual-Platter-Modell MK1617GSG kommt auf 160 GB, während MK8017GSG mit einem Platter 80 GB speichern kann. Toshiba will ab August an PC-Hersteller und Reseller liefern.

tosh.jpg

(Stewart Meagher/bk)

The Inquirer UK