Nokia kommt mit E-Klasse

Allgemein

Die Finnen wollen ihre Position in der Smartphone-Spitze sichern und mit der neuen E-Serie sowie dem N96 Zeichen setzen – dass das zum selben Zeitpunkt kommt, an dem über die Funktionen des neue iPhones spekuliert wird, ist wohl kaum ein Zufall.

Dazu passt auch, dass die Nokia-Führung sich darauf beschränkt, N96 und E-Klasse (die als “Multimedia-Computer” bezeichnet wird) lediglich mit einem ungefähren Termin der Markteinführung (drittes Quartal) anzukündigen.

Genaueres wollen die üblichen Industrie-Quellen wissen: Das N96 dürfte lediglich die modernisierte Version des N95 sein, mit dem Nokia schöne Geschäfte gemacht hat; die ersten E-Klasse-Modelle, E66 und E71, könnten schon nächstes Woche vorgestellt werden und sollen GPS, 3,2-Megapixel-Kamera und 128MB Speicher haben. [gk]

Reuters